Erfahrungen Elitepartner


Reviewed by:
Rating:
5
On 29.11.2020
Last modified:29.11.2020

Summary:

Durch Zufall entdeckte der Winzer Georg Kreuzberg im Jahr 1856 den Apollinarisbrunnen, bei denen du sehr schlechte Gewinnchancen hast. Wir empfehlen Ihnen stattdessen den neuen und beliebten Anbieter. Dies ist keine Besonderheit, kГnnen diese in Echtgeld umgetauscht werden.

Erfahrungen Elitepartner

Ich bin Ärztin und möchte Euch hier von meinen Erfahrungen mit ElitePartner erzählen. Nachdem ich vier Jahre allein gelebt hatte, war ich bereit für eine neue​. ElitePartner Test und Erfahrung Her mit den kultivierten Singles! Provider Logo. „Partnersuche für kultivierte und gebildete Singles“ – der Slogan von. lll➤ Elitepartner Test auf top100baseballsites.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner ✅ Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden!

ElitePartner Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

ElitePartner Test und Erfahrung Her mit den kultivierten Singles! Provider Logo. „Partnersuche für kultivierte und gebildete Singles“ – der Slogan von. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Niveauvolle Singles, die sich dauerhaft binden wollen; Die Macht der Matchingpunkte; Erfahrungsberichte zeigen: Selbst ist die Frau; ElitePartner-​Erfahrungen.

Erfahrungen Elitepartner 587 • Ungenügend Video

Online Dating aus Sicht der Frau (+Tipps)

Erfahrungen Elitepartner wie bedauern, dass Ihr Erfahrungen mit ElitePartner nicht so waren, wie erwartet. Bei ElitePartner werden Anmeldungen handgeprüft und nur passende Profile aufgenommen. Wir möchten jedem Mitglied eine echte Chance bieten, daher nehmen wir nur Profile an, die hohe Übereinstimmungen haben. top100baseballsites.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren ElitePartner Bewertungen angesehen werden. ElitePartner im Test - Note: Sehr gut Die Online-Partnervermittlung ElitePartner wurde von Arne Kahlke und Sören Kress in Deutschland gegründet. Erfahrungen mit ElitePartner: Wie lange hat es bei euch gedauert Ich habe zwei Freundinnen, die bei ElitePartner ihr großes Glück gefunden haben, jetzt will ich es hier auch mal versuchen. Eine andere Freundin allerdings sucht schon seit einem Jahr ohne Erfolg. ElitePartner ist nach meinem Verständnis nicht nur für Akademiker sondern für Singles mit Niveau. Und warum sollten Nicht-Akademiker kein Niveau haben?? Meine Erfahrungen haben hier sogar gezeigt, dass es ganz schön viele Akademiker gibt, die nicht in der Lage sind, ein höfliches ansprechendes Schreiben mit netter Anrede und vernünftiger Abschlussformel aufzusetzen. ElitePartner wirbt ganz bewusst mit einem erhöhten Anspruch. Sollte man diesem Anspruch nicht gerecht werden und sich trotzdem registrieren, so sollte man anschließend nicht enttäuscht werden. Es empfiehlt sich daher die Plattform zunächst kostenlos zu nutzen.

Um die Uhr verfГgbar sind, die wir zu diesem Casino anbieten und wo Erfahrungen Elitepartner alles Wissenswertes erfahrt, mit denen Sergey Spivak zusammenarbeitet. - Ein elitärer Kreis oder einfach nur niveauvolle Partnersuche?

Denn manchmal kam ich mir als Basis-User schon unhöflich vor, weil ich Nachrichten nicht beantworten konnte oder auf eine Fotofreigabe nicht reagieren konnte.
Erfahrungen Elitepartner
Erfahrungen Elitepartner Ich habe den Eindruck gewonnen, dass auf diesem Portal nur Karteileichen Will Kassouf sind. Rausgeschmissenes Geld Rausgeschmissenes Geld! Ich rechne dieses Ergebnis dem Persönlichkeitstest zu. ElitePartner ist nach meinem Verständnis nicht nur für Akademiker sondern für Singles mit Niveau. Und warum sollten Nicht-Akademiker kein Niveau haben?? Meine Erfahrungen haben hier sogar gezeigt, dass es ganz schön viele Akademiker gibt, die nicht in der Lage sind, ein höfliches ansprechendes Schreiben mit netter Anrede und vernünftiger. ElitePartner Erfahrungen & Meinungen Wenn sich ein Portal ElitePartner nennt, sollten die Mitglieder diesem Namen auch entsprechen. Aus diesem Grund beschäftigt ElitePartner einen Stab von Servicemitgliedern, der alle eingehenden Bewerbungen auf ihre Eignung zur Mitgliedschaft überprüft. Unsere Erfahrungen mit den Mitgliedern. Im Test wollten wir wissen, ob die Nutzergruppe wirklich so niveauvoll ist, wie der Anbieter behauptet. Die Mitgliederprofile wurden von uns genau unter die Lupe genommen. Unsere Erfahrungen mit ElitePartner bestätigen, dass die Quote der Akademiker auf der Plattform wirklich hoch ist. Der Spiel Belgien Italien der Seite klingt ein bisschen bescheuert, aber er zeigt Wirkung. Das es dabei ein Urteil des BGH gibt, das Verträge die Online abgeschlossen wurden Gehirnjogging Kostenlos Spielen Ohne Anmeldung Online gekündigt werden dürfen wird Erfahrungen Elitepartner Elitepartner ignoriert. ElitePartner kostenlos testen! Cookie information is stored in your browser and performs functions such as recognising you when you return to our website and helping Fleischnudeln team to understand which sections of the website you find most interesting Erfahrungen Elitepartner useful. Männer in diesem Alter scheinen Partnerinnen zu suchen, die wesentlich jünger sind. Hier wäre es schön, wenn es neben der FlirtMail wenigstens noch eine zusätzliche Möglichkeit geben würde. Und noch was, bei diesen horrenden Gebühren noch nicht einmal die Möglichkeit vorsehen, dass das Mitglied selber entscheiden kann, ob seine Bilder für jeden freigeschaltet werden oder nicht - das ist Kundenverachtung und Abzocke at its best. Da die Premium-Mitgliedschaft bei ElitePartner nicht unbedingt günstig ist, fragen viele Mitglieder nach einem Rabatt, wenn sie von der kostenlosen Mitgliedschaft in die Premium-Mitgliedschaft wechseln. Ich habe schon sehr Lotto Generator Zocker ein Profil auf dieser Seite, denn dort gibt es schlichtweg sehr viele interessante Frauen. Bis zu diesem Punkt People Roulett wir Ihnen lediglich über die Grundvoraussetzungen für die Nutzung von ElitePartner berichtet.

Elitepartner sollte darauf bestehen, dass die Profile gut ausgefüllt werden oder nicht freischalten. Das Marktmodell ist sowas von überholt, dass ich als Projektmanager IT eher weinen als lachen muss In 5 Jahren spätestens werden EP und Parship fusioniert schätze ich - zumal es sogar die gleiche Software ist, die die Plattformen nutzen wie gesagt, absolut gleicher Entwickler.

Eigentlich sollte ich mich schämen, für sowas Geld ausgegeben zu haben. Meine Empfehlung: Nur wenn die Frustrationstoleranz maximal ist, kann man als Single-Mann unter 40 eine Anmeldung wagen.

Ich habe den Eindruck, dass ich meistens von Fake-Profilen bezahlten Schreiberlingen? Auch wenn ich Profile anschreibe, erhalte ich meist nur wenig sinnenhafte Zweizeiler und der Kontakt ist plötzlich zu Ende.

Ich werde das Abo nicht mehr verlängern, da es eine irre Zeitverschwendung ist. Gar nicht zu empfehlen, weil diskriminierend und willkürlich zensierend!!

Nach der Registrierung und Beantwortung des vollständig starren, wenig aussagekräftigen- weil pseudopsychologisch- Fragebogens, wurde die persönliche Meinung zensiert und das neu erstellte Profil von der Leiterin gelöscht!

Die Antwort ist- ohne Vergleichbarkeit-eine absolute Unverschämtheit! Sehr spärliche Akquise seitens des Anbieters, leider keine wirklich gute Match Programmierung, keine Ahnung welche Software das übernimmt.

Wochen lang keine neuen Profile, Überschuss an Männern Es ist das Geld und Zeit nicht wert und es ist eine Abo Falle. Hände weg von dem Portal.

Ich hatte während meiner Testphase gekündigt. Meine Kündigung wurde skrupellos ignoriert. Sie zocken immer noch ab. Gehe jetzt zum Anwalt. Eigentlich nicht mal einen Stern verdient!

Ich kann behaupten ein gebildeter und gutaussehender Mann zu sein und habe noch nicht ein akzeptables Date oder Gespräch gehabt.

Übersicht Bewertungen Info. Unternehmenstransparenz prüfen. Bewertung abgeben. Filtern nach:. Reset filters. Etwas für besonders aufgeschlossene und… Etwas für besonders aufgeschlossene und kontaktfreudige Menschen.

Sie haben diese Bewertung bereits gemeldet. Elitepartner - sehr teuer aber nicht gut Elitepartner ist eine teure und nur unwahrscheinlich erfolgbringende Partnerbörse.

Antwort von ElitePartner. Hallo Mario Salisch, die Art und Anzahl der angezeigten Partnervorschläge sind natürlich stark abhängig von der Region und den eingestellten Suchkriterien — und variieren ständig, da sich immer neue Singles bei uns anmelden und andere unseren Service nicht mehr benötigen.

Wenn Sie generell mit Ihren Partnervorschlägen unzufrieden sind, kontaktieren Sie doch einmal unsere Kolleg:innen im Kundenservice, die beraten gerne z.

Liebe Mynameismynona, vielen Dank für Ihr Feedback, das wir natürlich gerne an die entsprechenden Teams weitergeben. Selbstverständlich führen wir Neuerungen in unserem Produkt nicht ein, "um die Anonymität der Mitglieder zu erschweren", sondern um die Partnersuche einfacher, persönlicher und effektiver zu machen.

Die Erwartungshaltung von Singles an eine seriöse Online-Partnersuche hat sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich verändert.

In den Anfangsjahren der Online-Partnersuche war es der Mehrheit unserer Mitglieder wichtig, dass sie selbst, ganz gezielt entscheiden konnten, wem sie ihr Profilfoto zeigen.

Zumal wir die Bilder natürlich nur innerhalb der geschlossenen ElitePartner-Plattform und nur Premium-Mitgliedern anzeigen — also denjenigen Mitgliedern, die es mit der Partnersuche bei ElitePartner wirklich ernst meinen.

Viele unserer Mitglieder haben sich das neue Feature aktiv von uns gewünscht. Hallo Michael Kehl, es gehört zu unserem Konzept dazu, dass wir jedes Profil genau überprüfen und nur Profile zulassen, die zu ElitePartner passen.

Eine Ablehnung stellt natürlich keine Wertung Ihrer Person dar. Im Rahmen dieser Validierung prüfen wir zum Beispiel, ob die Angaben plausibel sind, ob ersichtlich ist, dass die Person tatsächlich auf Partnersuche ist und ob das Profil insgesamt einen seriösen und niveauvollen Eindruck macht.

Wer suchet, der findet! Wenn das mal kein Angebot ist! Ebenso gibt es andere Angebote, bei denen man das 3-Monats-Abo zahlt und den 4.

Monat geschenkt bekommt. Wie eingangs vorgestellt, bietet ElitePartner zu Beginn einige kostenlose Services an, wozu die Registrierung und der wissenschaftliche Persönlichkeitstest sowie seine Auswertung gehört.

Die Kosten einer Premium Mitgliedschaft sehen wie folgt aus:. Die Rabatte für einen längeren Zeitraum sind also enorm und können sich sehen lassen.

Verpasst man diesen Zeitpunkt, wird das Abo automatisch verlängert. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann nach der Anmeldung die Kündigung direkt einreichen.

Sollte man sich danach wieder anmelden wollen, kann man sein altes Profil einfach wieder aktivieren, erspart sich so die Neueinstellungen und kann direkt wieder loslegen.

Bei ElitePartner wird die Identität geschützt, indem der reelle Name durch eine Chiffre ersetzt wird. Ebenso werden hier Fotos nur sichtbar, wenn man es selbst wünscht.

Die Daten, die man als Mitglied freigibt, sucht man selbst aus und bestimmt auch, wer welche Fotos und Informationen einsehen kann.

Das können dann auch nur registrierte Mitglieder, die über einen Premium-Account verfügen. Möchte man sein Profil löschen, so ist das mit einigen wenigen Klicks schnell erledigt und das Profil wird aus der Suche entfernt.

Die Mitarbeiter sind 7 Tage in der Woche per Mail und auch telefonisch erreichbar und nehmen sich dem Anliegen zeitnah an. Natürlich gab es Kontaktvorschläge und genügend Profile wo ich suchen konnte.

Nur viele der Frauenprofile sind nicht von Elite Partner auf den Wahrheitsgehalt überprüft und waren leider auch nicht mehr aktuell.

In der Premiummitgliedschaft musste ich nach 12 Monaten feststellen, dass die Frauen es mit ihrem Alter und Bildungsstand bei Elite Partner nicht so ernst nehmen.

Ich hatte in dieser Zeit nur drei Treffen mit Frauen, die ich mir gerne erspart hätte. Ich habe Glücksritterinnen kennengelernt, die nicht an mir, sondern eher an meinem Vermögen interessiert waren.

Klar wird von den meisten Frauen im Internet gelogen, dass sich die Balken biegen. Nur wenn sich später herausstellt, dass die Frauen sich mindestens 10 Jahre jünger machten und die akademischen Ausbildung nichts anderes als der Haupt- oder Realschulabschluss ist, kann man Elite Partner dies anlasten.

Ich hätte mir gewünscht nur Frauen mit realen Daten und ernsthaften Interesse an mir zu treffen. Dann wäre mir einiges erspart worden.

Die Ausbeute von drei Treffen in 12 Monaten war eher gering und ich habe daraufhin meine Mitgliedschaft gekündigt.

Fazit: ohne Spesen nichts gewesen. Mairim Grebeneohcs. Locken erst mit Gutscheinaktionen, die man dann nicht erhält Mitbauer normalen Mitgliedschaft kann man gar nichts anfangen Hatte danach eine Prämienmitgliedschaft abgeschlossen um mehr Einblick zu bekommen, aber leider sind die Profil so geblockt , das man nicht ein einziges Bild sehen kann.

Einen Mann ohne Bild anzuschreiben, dazu brauch ich kein Internet, könnte ich per Zeitung günstiger haben. Hatte dann nach drei Tagen den Wiederruf gesendet und dann kam die Abzocke Rechtfertigung seitens Elitepartner: Wertersatz für in Anspruch genommene garantierte Kontakte 65,56 Euro Wissenschaftliches, seitiges Persönlichkeitsprofil 59,- Euro Ratgeber für die Online-Partnersuche 15,- Euro Anzumerken sei, das wissenschaftliche Persönlichkeitsprofil ist sowieso schon bei der normalen Mitgliedschaft absolviert gewesen!

Den Ratgeber wurde nicht einmal wissentlich genutzt! Die Vorschläge waren auch nicht wirklich interessant, weil man nie wusste wer sich dahinter verbirgt Fazit nicht nur Papier ist geduldig , sondern auch der Bildschirm!

Elite Partner wird wohl eine gute Partnervermittlung sein, das bestreite ich nicht, doch muss ich hier erwähnen das ich eine kostenlose Mitgliedschaft registriert mich habe hatte und bei jedem Einstieg in das Portal sofort der Verweis auf eine Premiumitgliedschaft kommt, den ich dann angeklickt habe um die aktuellen Preise zu sehen.

Da ich weder Kontodaten noch andere Zahlungsmöglichkeiten eingegeben habe kam der Button weiter. Wenn man heutzutage keine vollständigen Daten eingegeben hat wird man aufgefordert das zu tun, bei Elite Partner war ich auf einmal freigeschaltet, und es kam ein Mail war haben sie freigeschalten aber es fehlen die Kontodaten.

Mit der Androhung Ihr Profil wird gesperrt.!! Ich habe selbst das Profil gelöscht da ich kein Interesse an der Plattform hatte. Nach mehren Mails von Elite Partner inkl.

Drohungen habe ich Ihnen den Sachverhalt per Mail erklärt. Das bei jeder anderen Plattform kein Vertrag abgeschlossen werden kann wenn keine Daten eingegeben sind.

Ich bekam die Antwort Sie haben auf weiter gedrückt und somit sind Sie einen Vertrag eingegangen. Ich habe die nächsten 2 Drohungen E-Mails ignoriert und habe jetzt von einer Rechtsanwaltskanzlei aus Hamburg eine Aufforderung von Euro zu bezahlen sonst werden rechtliche Schritte eingeleitet So viel zu Elite Partner Nicht mal eine gemeinsame Lösung war seitens Elite Partner möglich Ich kann Diese Plattform bezüglich dem vorgehen nicht weiterempfehlen vielleicht hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht lg ein User.

Das man Bilder nur sehen kann, wenn die Angeschriebene damit einverstanden ist, finde ich schon merkwürdig. Bevor ich Kontakt aufnehme, sollte mir die Dame doch zumindest optisch gefallen.

Wer kauft denn die Katze im Sack? Ich habe von meinem tägigen Widerrufsrecht Gebrauch gemacht und gekündigt.

Da eine Freundin mir die Seite empfohlen hat, habe ich mich zu einer Premiummitgliedschaft entschlossen. Ich habe tatsächlich ca 70 Anfragen von Männern unterschiedlichen Alters und aus ganz Deutschland erhalten.

Beim Sichten dieser Nachrichten stellte sich heraus, dass 50 davon nicht meinen Suchkriterien entsprachen, da die Interessenten entweder geraucht haben, ca Jahre älter waren als ich, leider teilweise sehr unattraktiv, die Vorstellung hatten, dass ich bei ihnen einziehe und alles aufgebe, teilweise haben sie mit ihrem Geld angegeben oder ihrem Frust freien Lauf gelassen.

Nachdem ich dem Rest geantwortet habe und meine Bilder freigeschaltet habe, wurde mein Profil gelöscht.

Ich möchte nicht überheblich klingen, aber mir wurde schon häufig gesagt, dass ich sehr attraktiv sei. Ich bin 1,80m und dabei schlank und durchtrainiert.

Mein Gesicht ist natürlich Geschmackssache, aber ich habe im realen Leben noch nie einen Korb bekommen. Die Hälfte hat nicht geantwortet, da inaktiv, von 20 ist mein Profil sofort gelöscht worden und die, die mir dann geantwortet haben, sahen unterirdisch aus.

Es werden einem unpassende Partnervorschläge gemacht. Ich finde das Bildungsniveau sollte ähnlich sein. Ich habe studiert und mir wurden Handwerker vorgeschlagen oder sehr unsportliche, übergewichtige Männer.

Die sind bestimmt alle sehr nett, aber für mich nicht die erwarteten Elitepartner. Was die Männer betrifft, habe ich den Eindruck, dass aufgedonnerte Barbiepuppen gesucht werden oder Mäuschen, die sich von ihnen abhängig machen.

Ich dachte immer, dass meine Ansprüche ganz normal seien. Also mein Fazit: Lieber bei einer Partnerbörse anmelden, bei der man die Suchkriterien der Männer und deren Bilder sofort einsehen kann.

Das erspart viel Schreiberei und Frust und Geld. Viel zu teuer und ein seltsames System. Viel zu teuer für einen Haufen schnick-schnack wie z. Zumindest bei mir.

Was ist das Testergebnis und die Einstufung Und wie ist die Sichtweise aus meinem persönlichen Umfeld und natürlich die Selbsteinschätzung.

Ich als Familienmensch werde im Prinzip als Einzelgänger abgestempelt. Viel zu anonym Man wird oftmals mit standardantworten abgefertigt.

Standardgrüsse die einfach schlecht gemacht sind. Denke die wurde vor zig-Jahren aufgebaut und seitdem kaum etwas verändert. Es gibt aktuell viel ansprechendere Anbieter, die z.

Einen privaten Chat zulassen, wo man sich verabreden kann oder einfach so Leute kennenlernen kann. Auch die eigene Vorstellung kann man variabel gestalten und wird nicht wir bei ep in Korsett gesteckt.

Das schlimmste jedoch ist, dass sich bei ElitePartner erst nach einer Kündigung etwas tut. Ich hatte eine sehr teure Jahresmitgliedschaft und Monate lang keine Kontakte, sofern ich nicht aktiv wurde.

Sprich mich hat kaum jemand über Monate hinweg proaktiv angeschrieben. Als ich gekündigt hatte, waren die letzten 3 Monate der Wahnsinn.

Viele Zuschriften War zwar alles sehr oberflächlich Aber plötzlich Bewegung in der Sache. Also habe ich mich breitschlagen lassen, die Kündigung zurückzuziehen und nochmals zu verlängern.

Kaum passiert, wieder das alte Spiel. Tote Hose Es sei denn, ich wurde aktiv. Hierbei muss ich sagen, nach 2 Jahren bei ep Arrogant, ohne Substanz Einfach nur schlecht.

Also habe ich wieder gekündigt mit 3 Monaten Vorlauf. Kaum zu glauben, aber dann wurde ich plötzlich wieder vermehrt angeschrieben.

War aber wie beim ersten mal völlig belanglos. Nur "Standardanfragen" wie Hey, finde dich nett. Schreib doch mal was.

Nach Mails Auf einmal Standardabsage und tschüss. Nur zur Erklärung. Klar kann es darin liegen, dass ich ein Vollpfosten bin und nicht die richten Worte finde oder sonst in irgendwelche Fettnäpfchen springe.

Aber wenn man in 9 Monaten vielleicht 10 Anfragen erhält und plötzlich nach der Kündigung in 3 Monaten über 20 Anfragen Dann hat das ein Geschmäckle.

Wenn sich das in Jahr 2 dann genauso wiederholt Dann ist das für mich Mehr als fragwürdig. Keiner dieser über 20 Kontakte hat sich entwickelt.

So schnell wieder weg wie plötzlich da. Alles im Standardbereich Ich habe die Kündigung diesmal durchgezogen und würde EP meinen Freunden nicht empfehlen.

Gibt genug alternativen mit deutlich besseren Leistungen zu deutlich weniger Geld. Sandra Penzkofer.

Das schlimmste jedoch ist, dass ElitePartner trotz eines rechtswirksamen Widerrufs, die fast komplette Jahresleistung berechnen möchte, da man ja schon einen Persönlichkeitstest und eine Email über Online Dating bekommen habe.

Ich habe zum Glück eine Rechtsschutzversicherung die sich herzlich über dieses Vorgehen amüsiert hat - die kann ich auch jedem empfehlen, der sich dort anmeldet.

Zu teuer für eine Partnervermittlung. Wie der Persönlichkeitstest ausgewertet wird, ist mir ein Rätsel geblieben. Auch Freunde waren überrascht, dass ich so gut wie gar kein Einfühlungsvermögen haben soll.

Alles in allem fand ich mich in der Auswertung des Persönlichkeitstests nicht wirklich wieder und fragte mich dann, wie ich so jemanden finden soll, der zu mir passt.

Ein Schelm, der Arges dabei denkt. Und die sollen dann mal hübsch unter sich bleiben und gern die horrenden Monatsbeiträge zahlen. Ich habe keinen Vertrag abgeschlossen, zumal die vorgeschlagenen Singles, die angeblich zu mir passen sollten, definitiv zu alt waren und auch sonst keine Angaben im Profil hatten, die mich neugierig gemacht hätten.

Hand geprüft? Sind Sie denn geprüft worden? Sehr viele Mitglieder haben keine Premium-Mitgliedschaft, sodass das Lesen der Mails oder das eigene Schreiben und das Ansehen eventuell freigegebener Fotos dann nicht möglicht ist.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht. Er ist gebildet, intelligent, ein guter und sehr liebenswerter Mensch. Ich bin sehr froh, mich angemeldet zu haben.

Etwas besseres hätte mir nicht passieren können. Die Seite an sich finde ich auch gut. Ich kam mit der Bedienung gut zurecht.

Die Anmeldung war jeden Cent wert. Grundsätzlich gutes Portal für Akademiker, aber teuer und Abzocke hoch 3. Wollte nach 14 Tagen probeweiser Anmeldung das Widerrufsrecht in Anspruch nehmen, schwups wurden rd.

Aus meiner Erfahrung ist die Seite gut, weil es für Akademiker sonst nicht viele Alternativen gibt.

Es gibt zwar viele Partnerseiten, dennoch sind die meisten leider nicht zu gebrauchen, weil die Nutzerinnen einfach unmöglich sind. Bitte nicht direkt angegriffen sein!

Auf Elitepartner fühle ich mich wohl. Meine Partnervorschläge kommen zwar nicht alle aus meiner Nähe, dennoch kann ich insgesamt sagen, dass ich zufrieden bin, weil ich eine Partnerin mit Köpfchen suche und ich bin auf einem guten Weg.

Angela: Mit der oben genannten Aussage schiesst du dich bei einem seriösen Mann selbst schon ins Abseits, da müssen dir die Fotos gar nicht erst gefallen.

Den Kontakt zu anderen Personen faktisch als Zeitverschwendung zu titulieren, lässt so den einen oder anderen Rückschluss auf deinen Charakter zu.

Zum Thema offene Bilder, logischerweise möchte eine Person, z. Das 3-Tage-Premium-Test-Abo war gut. Die Verlängerung ist noch nicht gemacht. Jedenfalls ist das Niveau auf der Plattform bedeutend höher als auf Parship PS da scheinen sich die dümmsten der Dummen zu treffen — riesen Anforderungen und selbst nichts zu bieten.

Entweder waren es in den drei Tagen bei Elite Partner einfach die richtigen Frauen, oder, wie bereits gesagt, das Niveau ist bedeutend höher als auf anderen Seiten.

Ein Tipp am Rande, zuerst einmal gratis registrieren und dann eine Weile warten, es kommen immer wieder Angebote, wie z. Ich war 1 Jahr bei ElitePartner und schon nach weniger Wochen enttäuscht.

Die verschleierten Fotos führen dazu, dass man unnötige Zeit mir Kontaktaufnahmen zu Partnersuchenden verbringt, die mich nicht interessiert haben, sobald der Schleier gelüftet war.

Fotos sind nicht alles, aber aussagekräftige erste Auswahlkriterien. Warum nicht Gesicht zeigen? Einen Partner zu suchen ist ja auch in Akademikerkriesen kein Kündigungsgrund.

Ich halte das für eine Geschäftsmasche. Die Partnervorschläge waren für mich alle uninteressant. Und der sogenannte psychologische Test zu aufwendig und durchschaubar.

ElitePartner ist für mich nicht mehr als die verstaubte digitale Version eines analogen Partnervermittlungsbüros. Einige Dinge werden natürlich durch die Auswertung des Persönlichkeitstest automatisch von ElitePartner eingetragen.

Insgesamt unterteilt sich das Profil in vier Kategorien. Neben den Profilbildern 3 Stück dürfen hochgeladen werden , die Sie frei auswählen können, sind die wichtigsten Angaben zu Ihrer Person vermerkt.

Matching-Punkte sind die gemeinsamen Schnittstellen, die Sie mit anderen Mitgliedern haben. Je mehr Matching-Punkte Sie erreichen, umso mehr Gemeinsamkeiten gibt es mit dem ausgewählten Profil eines anderen Mitgliedes.

Der Anbieter wird Ihnen dabei stets nur Partner vorschlagen, mit denen Sie viele Gemeinsamkeiten aufweisen. Hinweis: Sie können die einzelnen Bereiche des Profils anderer Mitglieder erst dann anwählen und besuchen, wenn Sie bei Ihrem Profil diese Bereiche vollständig ausgefüllt haben.

Um jedoch zu anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen zu können und um Partnervorschläge zu erhalten, muss neben der Anmeldung auch ein Ausfüllen des Persönlichkeitstests und des Profils erfolgen.

Er greift das Matching-Verfahren auf, welches wissenschaftlich bewiesen zu den besten Vermittlungschancen verhilft. Unser Test hat uns dies auch bestätigt und aufgezeigt, dass die Partnervorschläge, welche ElitePartner uns unterbreitet hatte, sehr gut zu unserem angelegten Profil und der dahinter stehenden Persönlichkeit gepasst haben.

Auch die Anzahl der Vorschläge kann sich durchaus sehen lassen. Gleich von Beginn an erhielten wir viele Vorschläge, die von uns individuell sortiert und bearbeitet werden konnten.

Jede Partnervermittlung wirbt damit, dass die Erfolgsquote bezüglich der Vermittlung sehr hoch ist. Es wäre auch unsinnig, dies nicht zu tun, da sich ja dann niemand für diese Art der Partnersuche interessieren würde.

Daher hier kurz unsere Anmerkungen dazu: Während unseres Tests haben wir in Erfahrung bringen können, dass ElitePartner auf jeden Fall eine bestimmte Mindestanzahl an Kontakten verspricht.

Wird diese nicht erreicht sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft 10 und Jahresmitgliedschaft 20 Kontakte , dann kann die Mitgliedschaft um den selben Zeitraum noch einmal kostenlos verlängert werden.

Die Qualität der Vorschläge, die wir während unseres Tests bekommen haben, war erstaunlich hoch. Die meisten Vorschläge konnten viele Matching-Punkte aufweisen und zeigten auch ordentlich gestaltete und aktuelle Profile auf.

Insgesamt konnten wir von singely. Zu Beginn unseres Test haben wir nach dem Ausfüllen des Profils mehr als Partnervorschläge erhalten.

Eine sehr hohe Anzahl, die erst einmal durchgeschaut und bearbeitet werden muss. Wenn Sie dies wünschen, können dies sogar noch viel mehr Vorschläge werden.

Erweitern Sie diesbezüglich des Suchradius, wird Ihnen Elitepartner auch noch viel mehr Vorschläge unterbreiten.

Sie haben es also in der Hand. ElitePartner ist natürlich bemüht, die Privatsphäre aller Mitglieder so gut wie nur möglich zu schützen.

Denn sonst kann er sich ja kein Bild von Ihnen machen. Und Ihnen geht es ja ebenso. Auch Sie wollen im Vorfeld wissen, mit wem Sie es zu tun haben.

Daher übermittelt ElitePartner folgende Daten mit den Partnervorschlägen:. Hinweis: Die Fotos werden nur dann scharf gezeigt, wenn der Inhaber des Profils dies genehmigt.

Ein zusätzlicher Datenschutz, der Ihnen zugute kommt. Denn ob eine Vermittlung tatsächlich stattfindet, hängt von vielen Aspekten ab, auf die ElitePartner keinen Einfluss hat.

Das Vermittlungsprinzip von ElitePartner ist durchaus durchdacht und konnte von uns im Test als sehr gut eingestuft werden. Besonders das Herausfinden der Gemeinsamkeiten sorgt dafür, dass die Partnervorschläge präzise und von einer hohen Qualität sind.

Sehr schön auch die Vermittlungsgarantie, die bei einer Nichteinhaltung eine kostenlose Verlängerung der Mitgliedschaft nach sich zieht.

Bis zu diesem Punkt haben wir Ihnen lediglich über die Grundvoraussetzungen für die Nutzung von ElitePartner berichtet.

Nun wollen wir uns den technischen Gegebenheiten widmen, die wir in unserem Test ebenfalls sehr ausgiebig getestet haben.

Die Plattform von ElitePartner hat sich bei unserem Test als sehr übersichtlich und leicht zu bedienen präsentiert. Auch wenn die Angaben, die darauf enthalten sind, sehr umfangreich sind, so sorgt die ordentliche Gliederung dafür, das sich diese gut überschauen lassen.

Die wichtigsten Funktionen sind auf der Startseite angesiedelt und somit immer erreichbar. Hinzu kommt, dass ElitePartner die Plattform kontinuierlich anpasst und weiterentwickelt.

Sie können sich daher sicher sein, dass diese immer auf dem neuesten Stand ist und alle Funktionen stets in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Das Design für die Plattform, die über den PC und das Notebook erreichbar ist, wurde erst im Sommer komplett umgestaltet. Die Ladezeiten sind kurz und auch technisch gesehen läuft alles perfekt.

Alternativ kann natürlich auch die mobile Website von ElitePartner angewählt werden, die ebenfalls hervorragend funktioniert.

Sie müssen also nicht Ihre private E-Mail Adresse oder andere private Daten preisgeben, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten zu können.

Auf Wunsch ist es zudem möglich, gleich bei der ersten Kontaktaufnahme ein Foto mitzuschicken. So kann sich das kontaktierte Mitglied gleich einen guten Eindruck von demjenigen verschaffen, der ihn angeschrieben hat.

Die E-Mail Benachrichtigung kann jederzeit abbestellt werden. Die mobile Variante wird für alle gängigen Geräte angeboten.

In unserem Test haben wir die Version 2. Dies spricht für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Wertschätzung der Mitglieder.

Sie zeigt keinerlei technische Mängel, ist gut überschaubar und bietet all jene Informationen und Handlungsmöglichkeiten, die von den Mitgliedern gewünscht werden.

Lediglich an den Möglichkeiten der Kontaktaufnahme könnte vielleicht noch ein klein wenig gearbeitet werden. Hier wäre es schön, wenn es neben der FlirtMail wenigstens noch eine zusätzliche Möglichkeit geben würde.

Kein Mitglied einer Partnerbörse wünscht sich, dass seine ganz persönlichen Daten für jedermann zugänglich sind oder gar missbraucht werden.

Daher haben wir bei unserem Test ganz genau darauf geachtet, wie ElitePartner mit diesem Thema umgeht und welche Sicherheitsvorkehrungen diesbezüglich getroffen wurden.

Für ElitePartner steht die Sicherheit stets im Vordergrund. Der Anbieter tut daher sehr viel, um nicht nur Sicherheit gewähren zu können, sondern diese Sicherheit auch stets den Mitgliedern zeigen und vermitteln zu können.

Erfahrungen Elitepartner Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. lll➤ Elitepartner Test auf top100baseballsites.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner ✅ Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden! Singles mit Niveau" und Akademiker soll man hier kennenlernen, wirbt Elitepartner. Man liest allerdings von den unterschiedlichsten Elitepartner Erfahrungen. Elite Partner Katastrophe. von K. Kunz. Nachteile: Fakes werden trotz Meldung nicht gelöscht; Geeignet für: zwanglose Flirts. Hallo Meine Erfahrung nun ja.
Erfahrungen Elitepartner Beide Singlebörsen hinterlassen im Test einen seriösen Eindruck. Ich kann Elite nicht weiter empfehlen. Im Gegensatz zu anderen Plattformen überzeugt ElitePartner mit einem Podolski Bild hohen Akademikeranteil. War zwar alles sehr oberflächlich

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Anmerkung zu “Erfahrungen Elitepartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.